Bolton ist weg, Weg frei für richtiges Bomben! +++Mit Video+++

„US-Kampfflugzeuge bombardieren eine von ISIS befallene Insel im Nordirak mit 40 Tonnen lasergelenktem Sprengstoff, um alle ihre terroristischen Hochburgen auszulöschen und den Strom von Kämpfern nach Syrien zu stoppen.“ https://youtu.be/rV9ygBk55R0

https://www.dailymail.co.uk/news/article-7450013/US-warplanes-drop-40-tons-bombs-ISIS-infested-island-Tigris-River.html?ITO=applenews

Anwalt für Epsteins „Madam“ sagte HEUTE, „Hunderte von Namen“ seien in der nächsten Aktenmappe enthalten!

Ein Anwalt des Vertrauten von Jeffrey Epstein, Ghislaine Maxwell, sagte einem Richter Heute dem 4. September 2019, dass „Hunderte“ von Personen in den voraussichtlich rund 2.000 Seiten von Dokumenten genannt werden, die vom Bundesberufungsgericht in New York entsiegelt wurden.

Der Anwalt Jeffrey Pagliuca teilte der US-Bezirksrichterin Loretta Preska heute mit, dass die Unterlagen auch ein Adressbuch mit etwa 1.000 Namen enthalten. Preska überlegt, wie sie eine Entscheidung des Bundesberufungsgerichts in New York treffen soll, wonach sie erwägen muss, einige der Dokumente zu entsiegeln.

In der mündlichen Verhandlung gab es keine näheren Angaben zur Identität der Personen, die in den Dokumenten genannt werden, und es kann sich um Frauen handeln, die angeben, Opfer von Epstein, seinen Freunden und anderen zu sein.

Juan Alessi, der in einer der Aussagen sagte, dass er von 1992 bis 2002 als Hausverwalter in Palm Beach tätig war, beschrieb einen Korb mit Sexspielzeugen in Frau Maxwells Badezimmerschrank. Er sagte, er würde sie immer in der Nähe finden, wenn er nach den Besuchen der jungen Frauen aufräumte.

Die Dokumentenfreigabe stammt aus einem Verleumdungsprozess in New York im Jahr 2015, den die Epstein-Anklägerin Virginia Roberts Giuffre gegen Maxwell angestrengt hat. Laut Giuffre hat Maxwell Epstein geholfen, sich und andere minderjährige Mädchen auf Sex-Partys in den vielen Häusern des Milliardärs zu verkehren.

Maxwell hat jedes Fehlverhalten geleugnet und Giuffre als Lügner bezeichnet.

Der Fall wurde im Jahr 2017 beigelegt und die Aufzeichnungen wurden versiegelt – die Berufungen des Miami Herald(Nachrichtenagentur Florida), des Harvard Law Professors (und ehemaligen Epstein-Kumpels) Alan Dershowitz und des rechten Bloggers Mike Cernovich waren jedoch erfolgreich.

Epstein wurde letzten Monat nach seiner Festnahme wegen Kindesmissbrauchs im Bundesgefängnis tot aufgefunden. Während der Fall gegen Epstein abgewiesen wurde, muss Richter Preska nun überlegen, wie die versiegelten Aufzeichnungen freigegeben werden sollen – und wie es aussieht, besteht die Möglichkeit, dass sie überhaupt nicht freigegeben werden. Zu den Original Dokumente gehts hier: https://www.usatoday.com/documents/6379922-Letter/

HIX FM Round Kick #1 Trump +Epstein = Menschenhandel; https://youtu.be/cxKyCtT48LU

Weltweit werden über 8 Millionen Kinder vermisst. Die „Mächtigen dieser Welt“ erlauben sich, was auch immer so wollen. Um dass alles zu verstehen, muss man sich in die perverse Welt eines Superreichen gedanklich einloggen. Nicht alle sind so, aber die Verführung mit so viel Geld zur dunklen Seite der Macht wird immer verlockender. Dinge werden einem zu langweilig, die für uns normale Menschen ein absolutes Abenteuer währen. Die Macht über andere Menschen ist es, was sie wollen! Gutes Beispiel aber nur ein kleinst Gangster ist R. Kelly, der weiß Gott wieviele Mädchen auch Psychologisch gevögelt hat, denn die Mädels durften erst aufs Klo oder essen oder duschen oder trinken, wenn R Kelly es Ihnen erlaubte. Aber wie gesagt R. Kelly ist nur jemand, den man auf Epsteins Insel eingeladen hatte, damit er seinen perversen Song Fiesta Fiesta Performen darf. Menschen wie Richard D Kahn, der Epsteins Erbe übernommen hat (Epsteins letzter Wille, das Original befindet sich zur Zeit noch in Übersetzung) wird veröffentlicht auf HIX.video.blog

Menschen wie Kahn, Berlusconi, Priatore, Rockefeller‘s die Clinton‘s und auch die Trump‘s, sehen sich selbst als götter, weil sie alles tun können, ohne dafür bestraft zu werden. Wer sich zB. Mit Operation paperclip und was darauf folgte intensiv beschäftigt hat, der weiß dass diese Wahnsinnigen längst eine „one world“ one leadership“ one government“ geschaffen haben. Das Geld ist ihr Mittel um uns zu beschäftigen und zwar im wahrsten Sinne des Wortes, die K. I. also die künstliche Intelligenz ist ihr Werkzeug um uns geistlich weiter zu versklaven.

Sie züchten Menschen nach ihren eigenen Vorstellungen, und wenn es zu viele Menschen gibt, muss korrigiert werden. The world is fucked up i tell you that. Und es ist noch schlimmer! Menschen werden so schlimm psychologisch gevögelt, dass sie glauben es sei ihre einzige Aufgabe in ihrem Leben den Sack eines „Mächtigen“ zu riechen.

So wie Extremisten, Kinder von klein an erziehen ihren Religionshirnfick auswendig zu lernen, so lehren Unmenschen wie Epstein kleinen girls Und Jungs wie man den Sack ordentlich riecht…

Investments Link: https://en.wikipedia.org/wiki/Donald_Trump

Epstein Trump Video 1: https://www.youtube.com/watch?v=zrt46ClVGTs

Epstein Trump Video 2: https://www.youtube.com/watch?v=zrt46ClVGTs

Epstein Akte in deutsch: https://hix.video.blog/2019/08/14/exklusiv-veroeffentlichte-epstein-akte-in-deutsch/

Wenn sie auf einen Kaffeebetrag verzichten können, so können und dürfen sie mich auch via Paypal unterstützen, ohne dafuer ein Pay Pal Konto zu Besitzen.

Einfach folgenden Link Klicken: https://www.paypal.me/TimothyHickcox

▷ Dieser Kanal lebt von euren Spenden!

▷ Bitte FÖRDERT meine Arbeit, damit es weiter geht!

Hilft meiner Arbeit!

Für diejenigen die mich gefragt hatten wie man mich unterstützen kann.

Ich habe keinen Premium Kanal wo man zuerst zahlen muss bevor man Infos bekommt…

Es kostet mich jede Menge Zeit zu Recherchieren, Übersetzungen anzufertigen, Video Beschreibung zu schreiben, Videos aufzunehmen zu editieren und zu produzieren.

Die Epstein Akte zum Beispiel hat über 2000 Seiten, die ersten 600 Seiten waren in 4 Wochen zu bewerkstelligen.

Mit Finanzieller Unterstützung hätte es mich höchstens 4 Tage gekostet, aber dann auch mit Video…

Die restlichen 1400 Seiten sind meist in Handschrift und deswegen schwerer zu lesen, es wurde auch leider einiges geschwärzt, dies macht das ganze noch schwieriger, daraus einen Reim zu bekommen.

Ich arbeite jetzt schon seit fast 4 Wochen an Teil 3 und es schaut so aus als würde ich weitere 2- 3 Wochen brauchen.

In der Zwischenzeit wurde mir Epsteins letzter Wille zugesendet, welchen ich auch noch übersetzen muss.

Und dass ist ja nicht einmal die Spitze des Eisbergs, sondern eher der Nebel der ihn verbirgt.

Man stelle sich vor, all dies würde man in kürzester Zeit zu sehen und zu lesen bekommen, statt Wochen oder Monate sogar Jahre warten zu müssen, weil sich alles nach hinten verschiebt, denn die Infos sind dann längst nicht mehr aktuell.

Ich analysiere dies fast täglich in den Sozialen Netzwerken, wo einige dann nur noch staunen, oder meinen ich hätte einen an der Waffel. Ich glaube weder noch dass die Menschen die dies schreiben, eine an der Waffel haben, noch habe ich eine an der Waffel, jedoch behaupte ich, dass sie lediglich nicht die Infos besitzen, die ich besitze.

Hilft mir, damit ich euch die Infos so schnell wie möglich liefern kann. Desto mehr Menschen sich beteiligen, desto mehr Zeit werde ich bekommen um immer mehr liefern zu können. Dies wird ultimativ dazu führen dass ich nicht mehr nur auf Steine, sondern auf den ganzen Steinbruch aufmerksam machen kann.

Vielen Dank schon mal im Voraus!

PS: Man benötigt kein Paypal Konto, um zu spenden!

https://www.paypal.me/TimothyHickcox

Die Bolsonaro-Regierung hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Amazonasregion strategisch zu besetzen.

Die Bolsonaro-Regierung hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Amazonasregion strategisch zu besetzen, um die Umsetzung multilateraler Schutzprojekte für den Regenwald, insbesondere des sogenannten „Triple A“ -Projekts, zu verhindern. Zum Video gehts hier: https://youtu.be/K0IG4AgC7Fg

„Entwicklungsprojekte müssen auf dem Amazonasbecken durchgeführt werden, um es in den Rest des nationalen Territoriums zu integrieren, um dem internationalen Druck für die Umsetzung des sogenannten ‚Triple A‘-Projekts entgegenzuwirken. Dazu muss gebaut werden das Wasserkraftwerk Trombetas River, die Brücke Óbidos über den Amazonas und die Realisierung der Autobahn BR-163 zur Grenze nach Suriname „, heißt es auf einer der Folien.

Im Februar hatten die Minister Gustavo Bebianno (Generalsekretär der Präsidentschaft), Ricardo Salles (Umwelt) und Damares Alves (Frauen, Familie und Menschenrechte) eine Reise nach Tiriós (Pará) geplant, um mit den örtlichen Führern über den Bau einer Brücke über zu sprechen der Amazonas in der Stadt Óbidos, ein Wasserkraftwerk in Oriximiná, und der Ausbau der Autobahn BR-163 bis zur Grenze zu Suriname. Aber dieses Treffen wurde abgesagt.

Bei einem zweiten Treffen von Regierungsbeamten im Februar wurde eine PowerPoint-Präsentation mit Einzelheiten zu den von der Regierung von Bolsonaro für die Region angekündigten Projekten verwendet. Die Präsentation, die DemocraciaAbierta zugespielt wurde, argumentiert, dass eine starke Regierungspräsenz im Amazonasgebiet wichtig ist, um zu verhindern, dass sich Naturschutzprojekte festsetzen.

Die Folien sind klar. Bevor ein Raubtierplan umgesetzt wird, beginnt die Strategie mit Rhetorik. Bolsonaros Hassrede zeigt bereits, dass der Plan funktioniert. Der Amazonas brennt. Es brennt seit Wochen und nicht einmal diejenigen, die in Brasilien leben, wussten es genau. Dank der Bemühungen lokaler Gemeinschaften mit Hilfe sozialer Netzwerke wird die Realität endlich viral.

Die Online-Reaktion ist alles andere als sensationell. Allein in diesem Jahr gab es in Brasilien 72.000 Brandausbrüche, von denen sich die Hälfte im Amazonas befindet. Das Nationale Institut für Weltraumforschung berichtete, dass seine Satellitendaten einen Anstieg von 84% gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2018 aufwiesen.

Der Angriff auf Nichtregierungsorganisationen ist Teil der Strategie der Regierung Bolsonaro. Laut einer anderen Folie der Powerpoint-Studie steht das Land derzeit einer globalistischen Kampagne gegenüber, die „die nationale Souveränität im Amazonasbecken relativiert“, indem internationaler Druck und das, was die Regierung „psychologische Unterdrückung“ nannte, sowohl von außen als auch von innen kombiniert werden.

Diese Kampagne mobilisiert Umwelt- und Rechteorganisationen sowie die Medien, um diplomatischen und wirtschaftlichen Druck auf brasilianische Institutionen auszuüben. Die Verschwörung ermutigt auch Minderheiten – hauptsächlich Indigene und Quilombola (Bewohner von Siedlungen, die von Menschen afrikanischer Herkunft gegründet wurden, die der Sklaverei entkommen) -, mit Unterstützung öffentlicher Institutionen auf Bundes-, Landes- und Gemeindeebene zu handeln. Das Ergebnis dieser Bewegung, so heißt es in der Präsentation, schränke die „Handlungsfreiheit der Regierung“ ein.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass Bolsonaro auf die Brände in Form eines Angriffs auf NGOs reagiert. Am Mittwoch, dem 21. August, sagte Bolsonaro, er glaube, Nichtregierungsorganisationen könnten hinter den Bränden stehen, um „gegen mich, gegen die brasilianische Regierung, Aufmerksamkeit zu erregen“.

Bolsonaro führte keine Namen von NGOs an und sagte, als er gefragt wurde, ob er Beweise für die Behauptungen habe, dass es keine schriftlichen Aufzeichnungen über den Verdacht gebe. Dem Präsidenten zufolge könnten NGOs gegen die Haushaltskürzungen seiner Regierung Vergeltungsmaßnahmen ergreifen. Seine Regierung habe 40 Prozent der internationalen Transfers an NGOs gekürzt.

Ein Teil der Strategie der Regierung, diese globalistische Kampagne zu umgehen, besteht darin, die Relevanz und die Stimmen der in der Region lebenden Minderheiten zu mindern und sie in Feinde umzuwandeln. Eine der in diesem Dokument genannten Taktiken ist die Neudefinition der Paradigmen von Indigenismus, Quilombolismus und Umweltschutz durch die Linsen von Liberalismus und Konservatismus, basierend auf realistischen Theorien. Das sind laut Bild „die neuen Hoffnungen für die Heimat: Brasilien über alles!“

 Dieser Artikel wurde ursprünglich auf openDemocracy.net unter einer Creative Commons-Lizenz veröffentlicht. Vielen Dank dafuer, dass es sie interressiert , ihr Timothy

▷ Dieser Kanal lebt von euren Spenden!
▷ Bitte FÖRDERT meine Arbeit, damit es erst so richtig los geht!

PayPal: https://www.paypal.me/TimothyHickcox

Meine eigenen Recherchen zu Trump und Epstein im Zwischenergebnis.

Ich glaube beide wurden Freunde und Trump zeigte Epstein wie man richtig Geld mit „Sexsklaven“ macht. Siehe hierzu bitte folgendes Video zuerst bevor du weiter liesst. Im Link ist ein Video zu sehen, dort sieht man den jungen Epstein und den schon „im Business“ erfahrenen Trump.  https://www.youtube.com/watch?v=fD9t6ybMQTQ&feature=youtu.be

Ich gehe davon aus dass Epstein Trumps Kontakte ausnutzte, um selbst mehr Geld zu machen. Also könnte es sein dass Epstein ein sehr großer Konkurrent wurde. Zu groß für Trump. Trump wusste dass Epstein Blackmailing betreibt und lies ihn deshalb von seinem Mara Lago Anwesen schmeißen. Trump wollte Präsident werden, Trump wusste dass Epstein Dinge gegen Obama, Bill und Bush hat, Ich denke sogar Videobeweise,Geschlechtsverkehr mit minderjährigen… .  

Trump hat Hotels überall auf der Welt und sein Umgang mit bezahltem Sex kennen wir auch. Auch seine Kontakte zu Hollywood und auch NBC, durch den Trump mehr oder weniger bekannt wurde. Matt Groening Und Epstein kennen sich schon sehr lange, auch Er flog mit dem Lolita Express. Und so wundert es mich kaum, dass die TV Serie die Simpsons eine „Vorhersage“ machten (Ihr erinnert euch Trump for president). Es war jedoch weniger eine Vorhersage, es war mehr das folgen eines Drehbuches. Es stecken alle mit drin. Auch the Q, vor allem the Q. The Q hat die Aufgabe fehl-Informationen und halb-Wahrheiten zu verbreiten, um die Menschen noch mehr zu verwirren und somit dem System das Totalitäre aufzudrücken. The Q hat schon dafür gesorgt dass jetzt jeder Amerikaner als terrorist gilt, der nicht „Systemkonform“ lebt und sich auch so ausdrückt. 

PS: Ich habe von meiner Quelle zugesichert bekommen, die nächsten 300 Seiten schon früher zu bekommen. Jedoch stellt sich heraus dass alle Seiten von hier an Handgeschrieben sind und einige Namen geschwärzt sind, und die Arbeit dadurch schwieriger ist… Aber sobald ich es bekomme mach ich mich ran an die Übersetzung, der nächsten 300 Seiten von 2000. 

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten